Apr 22 2014

Zwerggarnelen halten

Category: Haustiere,WW02admin @ 06:28


Aquaristik ist ein schönes Hobby für Tierfreunde. Zwerggarnelen als Aquarienbewohner sind dabei eine interessante Alternative oder Ergänzung zur Fischhaltung.

Verschiedene Arten der Zwerggarnele werden in Aquarien gehalten. Dabei gibt es Exemplare, die sich im Salzwasser, Brackwasser oder im Süßwasser wohl fühlen. Da die Zwerggarnelen überschaubare Ausmaße erreichen, ist auch der Platzbedarf im Aquarium eher bescheiden. Im Vergleich mit lebhaften und großen Fischen, gehören die Zwerggarnelen eher zu einer Spezies, die auch mit bescheidenen Raummaßen im Aquarium zurechtkommen. Bereits in einem Aquarium mit nur sechzig Litern Inhalt kann es gelingen, mehrere Zwerggarnelen artgerecht anzusiedeln, zu halten und zu vermehren. Zwerggarnelen kommen in unterschiedlichen Farben vor. Sie sind gesellig und schweben mit einer unbeschreiblichen Leichtigkeit durch das Aquarium. Dem Aquarianer ist es deshalb eine Freude, seine kleinen Wasserbewohner zu beobachten. Kein Wunder, dass sich die Zwerggarnelenhaltung einer immer größer werdenden Beliebtheit erfreut.

Weil Zwerggarnelen gesellige Tiere sind, sollten sie in größeren Gruppen gehalten werden. Für das Wohlergehen der Wasserbewohner ist außerdem wichtig, dass in regelmäßigen Abständen das Wasser im Aquarium ausgewechselt wird. In der freien Natur findet ein Wasserwechsel durch Regenfälle, Verdunstung oder Versickerung statt. Bei der Haltung im Aquarium dagegen ist der Mensch gefragt, der beispielsweise wöchentlich einen bestimmten Prozentsatz Wasser des Aquariums auswechselt. Darüber hinaus ist es ratsam, dass das Aquarium am Boden regelmäßig / monatlich gesäubert wird, damit absinkende Futterbestandteile den Bodengrund nicht belasten.

Zwerggarnelen können im Aquarium beispielsweise mit Guppys, Rotem Neonfisch oder Elritzen zusammen gehalten werden, dies wird von manchen Aquarianern berichtet. Ob der Zwerggarnelenfreund sein Aquarium jedoch zusätzlich mit Fischen besetzen möchte, ist dessen freie Entscheidung. Viele Zwerggarnelenbesitzer setzen allein auf die Zwerggarnele als Bewohner des Aquariums, weil sie sich darauf spezialisiert haben, dieses possierliche Wassertier zu beheimaten und zu beobachten.

Schlagwörter:

Comments are closed.